Die kommenden Termine mit Beginn jeweils um 20:00 stehen fest.

Kommende Nerdnites

(wie immer um 20:00 Uhr auf der Kellerbühne des E-Werks; Vortragsbeginn dann etwa gegen 21:00 Uhr)

10.05.13 Nerdnite #21

  • Vortrag von Thomas Brandt “Sequential Art – Grafisches Geschichtenerzählen im Comic”
  • Vortrag von Victoria Grinberg zum Thema “Den Monstern zuschauen – Beobachtungen Schwarzer Löcher”
    Was sind schwarze Löcher? Wo gibt es sie draußen im Universum? Und wir können sie – oder genauer: die physikalischen Vorgänge in ihrer Nähe – in der modernen Astronomie beobachtet werden?
    Victoria Grinberg schreibt ihre Doktorarbeit (natürlich über schwarze Löcher!) als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Dr. Remeis-Sternwarte Bamberg und dem Erlangen Centre for Astroparticle Physics (ECAP).
  • Vortrag von Uwe Kekeritz zum Thema “Steuerflucht und Entwicklung: Steuerhinterziehung und Steuervermeidung und die Finanzierung öffentlicher Güter”.
    Uwe ist seit knapp 4 Jahren Vorsitzender des Bundestagsunterausschuss “Gesundheit in Entwicklungsländern”

21.06.13 Nerdnite #22

  • Vortrag von Judith Gottschalk mit dem Titel: “Hackspace Design Patterns”
    Ein Bericht über das Projekt Nerdberg und die Gründung eines Chaos Computer Club Erfa Kreises in Nürnberg. Judith wird erzählen und erläutern, was geeignete Entwurfsmuster sind und wie man mit ihrer Hilfe selbst einen Hackspace gründen kann.
  • frei
  • frei

 

Wie immer, kostenfreier Eintritt. Beginn der Veranstaltung jeweils ab 20 Uhr.

Rückblicke

11.01.13 Nerdnite #17 Das war eine tolle Nerdnite! Wir haben die Scheinwerferanlage der Kellerbühne über DMX mit einem Embedded-System angezapft.

22.02.13 Nerdnite #18 ist bereits voll besetzt mit drei tollen Vorträgen

  • Vortrag von Manuel Ernst über evolutionäre Algorithmen (insbesondere genetische Algorithmen): Bestimmte Kombinations- und Optimierungsprobleme lassen sich nur mit sehr großem Aufwand d.h. ineffizient lösen. Evolutionäre Algorithmen bieten einen Lösungsansatz der es ermöglicht ein möglichst gutes Ergebnis zu erzielen.
  • Vortrag von Alexander Krasnogolowy zum Thema Künstliche Intelligenz mit dem Titel “Wie Computer uns bei Spielen schlagen – Am Beispiel von 4 Gewinnt”. Alexander entwickelte das Spiel als Embedded-System und wird dieses vorführen.
  • Vortrag von Julia Bailey zum Thema “Wesentliche Regelungsinhalte des EEG, seine Auswirkungen auf die Entwicklung der Erneuerbaren Energien und auf den Strompreis”

15.03.13 Nerdnite #19

  • Vortrag von Thomas Singer mit dem Titel “Open-Source-Baukasten für Softwareprojekte”, Projektseite: http://quefas.org
  • Vortrag von Judith Gottschalk zum Thema  “Der sprechende Computer – ein intelligentes Tutoring-System zum Lernen von Fremdsprachen”

12.04.13 Nerdnite #20 läuft unter dem Motto “Kryptographie”!

Vorträge zum Thema Verschlüsselung gesucht: Verschlüsselungsverfahren/Algorithmen, Geschichte der Kryptographie, Anwendung in der Praxis (Erfahrungen, Software, E-MailVerschlüsselung, digitale Unterschrift, sicheres Surfen mit SSL, Backups verschlüsseln, Festplattenverschlüsselung), Hacken von WLAN… uns fallen viele Themen ein. Meldet euch erlangen@nerdnite.com !

  • Vortrag von Andreas Tobola mit dem Titel: “Versteckt, Verschlüsselt, Verschollen”
  • Vortrag von Christian Satuer mit dem Titel: “Geschichte der Kryptografie”
  • Mit einem spontanen Vortrag aus dem Publikum von Christian Goehl über sein Projekt “AnyHash“.
  • Mit Musik von DJ konvict vorher, in der Pausen und danach

Nerdnite #15 meets Webweek Nürnberg

Am 26.10.2012 ist die 15. Nerdnite. Diesmal sind wir Teil der Webweek Nürnberg. In dieser “Woche” (19.10-28.10) gibt es diverse Veranstaltungen zum Thema “Web”. Wir halten uns nicht ganz daran und haben keine reinen Web-Themen, sondern folgende:

  • Einkristalline Werkstoffe – Schlüsseltechnologie für hocheffiziente Gaskraftwerke
  • Solarenergie
    Prof. Hundhausen
  • Selbstfahrende Autos – die Mobilität der Zukunft
    Dr. Alexander Hars ist Gründer und Geschäftsführer der Inventivio GmbH und hat sich auf die Entwicklung und Vermarktung innovativer Software Lösungen spezialisiert. Auf seine Promotion im Bereich Wirtschaftsinformatik folgte eine 8-jährige Lehr- und Forschungstätigkeit an der University of Southern California in Los Angeles (mit gleichzeitiger Habilitation). Er ist Autor von zwei Büchern und über 30 wissenschaftlichen Artikeln.

Es geht wie immer um 20:00 Uhr mit Platten von Konvict im E-Werk auf der Kellerbühne los, ab 21:00 Uhr fangen dann die 3 Vorträge an. Jeder Vortrag soll etwa 15 Minuten gehen, danach könnt ihr dann die Referenten mit Fragen löchern.

Nerdnite #14

Am 24.08. ist die 14. Nerdnite, wie immer mit Vorträgen ab 19:00 21:00 Uhr im E-Werk.

Leider haben wir wieder mit Absagen zu kämpfen, daher nur folgender Vortrag “fest” … der Rest wird kurzfristig gefüllt.

 

Markus zum Thema Openseamap
“die freie See- und Wassersportkarte für Segleur, Taucher, Kanuten etc.”

Nerd Nite #13

Am Freitag den 27.07 ist die nächste Nerdnite.

Dabei gibt es 2 Vorträge und ca. 3 “Karaoke-Vorträge” …

  • Künstliche Formen des Kohlenstoffs
    Prof Hirsch forscht im einem Sonderforschungsbereich an der Uni Erlangen.
  • Hypnose extended – bei der Weihnachtsnerdnite hat Christian Euch schon etwas im Pecha-Kucha-Format (in unter 7 Minuten) über Hypnose erzählt, diesmal geht es tiefer
  • Powerpoint-Karaoke – die Regeln sind ganz einfach, es werden Wörter aus dem Publikum gesammelt, es findet sich ein freiwilliger, der darf 3 Wörter ziehen, die werden in eine Suchmaschine eingegeben und das erste Powerpoint das dabei rauskommt darf er 5 Minuten lang präsentieren (ohne zu wissen, was darin vorkommt)

Eigentlich war der Vortrag “Schleusen 2” geplant. Leider musste der Referent aber kurzfristig absagen. Aber wir haben ja schnell Ersatz gefunden.

Nerd Nite #12

Die Nerd Nite #12 am 29.06.2012 besteht aus 2 Teilen:

  1. ab 18:30 – Speed Dating (nur mit Anmeldung – es sind noch Frauenplätze frei)
  2. ab 20:00 Uhr – normale Nerd Nite (ohne Anmeldung, Vorträge wie immer)

Die normale Nerd Nite besteht diesmal aus 2 Vorträgen und Musik

  • Der Fiskalpakt – vermutlich am Freitag im Bundestag beschlossen.
    Daniel Arnold erzählt uns, aus was der Fiskalpakt besteht und warum er sich dagegen engagiert hat.
  • Toleranz und Kreativität
    Christoph Brückner erzählt uns etwas über die Entwicklung der Modeindustrie in Italien

Nerd Nite #12 Speed Dating

 

Nerd Nite Speed Dating LogoAm 29. Juni ist es soweit. Die 12. Erlanger Nerd Nite ist keine normale Nerd Nite. Es ist die 1. Erlanger Speed Dating Nerd Nite

Dabei wird es wieder 3 Vorträge geben, jeder kann auch “nur” als normaler Zuhörer teilnehmen, aber davor wird es für je ca. 10 Männer und Frauen eine geschlossene Veranstaltung geben, bei der sie dann je ca. 10 Dates haben werden.

Für dieses Speeddating müsst ihr Euch auf jeden Fall anmelden, da ja gleichviel Jungs und Mädchen teilnehmen sollen.

Ihr werdet an dem Abend eine Liste bekommen, auf der ihr dann ankreuzen könnt, wen ihr gerne wieder treffen möchtet. So müsst ihr in den 3 Minuten KEINERLEI Kontaktdaten tauschen, sondern einfach nur ankreuzen, und ihr bekommt dann die Kontaktdaten von den Partnern, bei denen gegenseitige Sympathie bestand, von uns zugesendet.

Weitere Infos und Platz-Reservierungen ganz einfach im Anmeldeformular.

 

Read the rest of this entry »

Nerd Nite #11 Rückblick

Karsten hat uns einen Einblick in die Chemie des Urans gegeben. Uran, bekannt für Atombomben und Kernkraftwerke. Einerseits hat er uns die gerade genannten “schrecklichen” Seiten gezeigt, inklusive den AKW-Katastrophen, andererseits hat er uns auch die Forschung gezeigt: Mit Hilfe von Uran scheint es möglich zu sein, aus CO2, dem “Klimagas”, wieder neuen Treibstoff herzustellen, indem das CO2 erstmal aufgetrennt wird (CO, Carbonate) und diese dann zu Treibstoffen verarbeitet werden können.

Dennis hat uns über die russische Geschichte erzählt, insbesondere auch die Hintergründe der technischen Entwicklungen. Es ging von der menschenleeren Eiswüste, über Dschinghis Khan bis hin zu modernen Erfindungen wie Helikoptern.

Christian hat uns dann noch die Zusammenhänge der arabischen Revolution (insbesondere in Egypten) und des Web 2.0 gezeigt. Durch das Web 2.0 ändern sich Kommunikationsströme. Die klassischen Leitmedien prägen die Öffentlichkeit nicht mehr alleine. Jeder kann im Internet Inhalte posten & verbreiten und so die Öffentliche Wahrnehmung beeinflussen. Aber selbst die Leitmedien nutzen die Web 2.0 Inhalte um sie dann auf klassischem Weg zu transportieren. Das wurde sicherlich in dem arabischen Frühling genutzt. Aber die Revolution, die zum Umsturz brachte, die war in der realen Welt, nicht in der virtuellen Welt. Daher hat er u.a. die Thesen aufgestellt: “Es war KEINE Facebookrevolution”, “Es gibt KEINE Netzgemeinde”.

Vorschau zu den Themen der kommenden Nerdnites

Alle Nerdnites finden im E-Werk statt und fangen um 20:00 Uhr an. Dann läuft etwa eine Stunde Musik, oft von einem DJ oder aus dem Themenbereich Nerd. Ab 21:00 Uhr gibt es dann 2-3 Vorträge aus ganz verschiedenen Lebensbereichen. Die kommenden Termine und Themen sind:

 

  • Nerd Nite Speed Dating LogoNerdnite # 12 – 29.06.2012
    • Special Nerd Nite: Ab 18:30 Speed DatingDetails und Updates dazu gibt es hier
    • Toleranz und Kreative (angefragt)
    • Das Pumping Lemma – Ein Treuetest? (angefragt)
    • Das Herz (angefragt)
  • Nerdnite # 13 – 27.07.2012
    • Chemie
    • Der Ludwigskanal – Teil II: Hans Grüner stellt den zweiten Teil seiner einzigartigen, lebendigen Dokumentation zum Ludwigskanal vor
  • Nerdnite # 14 – 24.08.
    • openseamap
    • Manuel Ernst: evolutionäre Algorithmen (insbesondere genetische Algorithmen)
    • NN
  • Nerdnite # 15 – 26.10.
    • Einkristalline Werkstoffe – Schlüsseltechnologie für hocheffiziente Gaskraftwerke
    • Prof. Hundhausen: Solarenergie
    • NN
  • Nerdnite # 16 – 30.11
    • NN
    • NN
    • NN

Wir würden uns freuen, Euch als Zuschauer oder auch mal mit Eurem Thema auf der Nerdnite begrüßen zu dürfen.

 

Hilfe bei Plakaten gesucht.

“Nerds sitzen vor dem Rechner und finden Sourcecode schön.” Im allgemeinen ist das natürlich quatsch, im speziellen Fall, nämlich bei mir, ist da schon was wahres dran. Ich hab nämlich relativ wenig Ahnung von Design. Daher einfach mal an die Nerds die hier mitlesen die Bitte um Unterstützung:

Wir brauchen kreative Motive auf Plakaten, um für das Nerd Nite Speed Dating entsprechend Werbung zu machen. Das genaue Konzept steht noch nicht fest, aber die Ideen könnt ihr uns ja schon mal schicken.

Die Plakate werden wohl auf A3 s/w kopiert/gedruckt werden und sollen in der Uni etc. ausgehängt werden.

Alle Ideen oder Design-Hilfen sind willkommen.

Sign up for updates
Name
Email
Confirm your email address
Would you like to present, some day?